Lilli Rieger-Grab

Lilli Rieger-Grab(Viersen)
geb. 1951 in Archangelsk
(Russland)
hauptberuflich tätig:
in der Altenpflege

Bevorzugte Technik:
Keramik
weitere Techniken:
Zeichnungen mit Kreide, Graphit, Tempera

künstlerische Ausbildung:

Tempera-Kurse bei H. Bahnen/VHS-Krefeld
Aktzeichnen-Kurse: bei Prof. Zeiser/VHS-Krefeld
Prof. Assmann/Hochschule Düsseldorf
1998 – Keramiken/Töpfern bei Petra Wolf

ausgewählte Ausstellungen, Teilnahmen oder Veröffentlichungen:

1999 – Haus Greiftenhorst, Krefeld-Linn
2001 – AOK-Krefeld
2002 – Dreikönigenhaus, Krefeld
2003 – Sparkasse Krefeld, Moritzplatz
2003 – Finanzbüro D. Jegham, Krefeld
2003 – Frisörsalon Schlegers, Willich
seit 2004 – Dauerausstellung im Dreikönigenhaus, Krefeld

Lilli Rieger-Grab über ihre Kunst:

Die Darstellung einer menschlichen Figur, sowohl aus Ton als auch als Zeichnung, ist für mich immer wieder eine Herausforderung.
Die Figuren sollen mit dem Betrachter „sprechen“ – ein Gefühl oder einen Gedanken vermitteln.


Bildausschnitte – zum Betrachten vergrößern

E-Mail @ Lilli Rieger-Grab

Kommentare sind geschlossen